Zurück Kurier Vermisste Frau schlief ihren Rausch im Parkhaus aus
Suchen Rubriken 18. Sep.
Schließen
Anzeige
Vermisste Frau schlief ihren Rausch im Parkhaus aus13. Sep. 12:11

Vermisste Frau schlief ihren Rausch im Parkhaus aus

Kurier
Angehörige hatten die 28-jährige Salzburgerin als abgängig gemeldet. Als sie gefunden wurde, hatte sie 2,9 Promille Alkohol im Blut. In der Stadt Salzburg haben Polizisten am Samstagabend im Parkhaus des Uniklinikums eine von ihren Angehörigen als vermisst gemeldete Frau ausfindig gemacht. Die 28-Jährige schlief in ihrem Auto und war vorerst nicht ansprechbar. Nach dem Wecken glaubte sie zunächst, zu Hause im Bett zu liegen. Auf Nachfrage meinte sie, am Nachmittag verschiedene alkoholische Getränke konsumiert zu haben und dann in die Arbeit gefahren zu sein. An den Rest könne sie sich nicht mehr erinnern. Der Alkotest bei der Frau ergab letztlich eine Wert von 2,9 Promille. Die 28-Jährige wird angezeigt.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Samstag, 18. September 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen