Zurück Kurier Vermisstes Mädchen tot im Meer vor Teneriffa gefunden
Suchen Rubriken 21. Jun.
Schließen
Anzeige
Vermisstes Mädchen tot im Meer vor Teneriffa gefundenAktualisiert11. Jun. 12:18

Vermisstes Mädchen tot im Meer vor Teneriffa gefunden

Kurier
Behörden befürchten, dass Vater auch kleine Schwester getötet haben könnte - Suche nach Mann und Einjähriger geht weiter. Eine Sechsjährige, die in Spanien seit eineinhalb Monaten mit ihrem Vater und ihrer einjährigen Schwester vermisst war, ist nun tot im Meer vor Teneriffa gefunden worden. Die in einer Sporttasche verstaute Leiche wurde Donnerstagabend im Atlantik in etwa 1.000 Metern Tiefe auf dem Meeresgrund drei Seemeilen vor der Nordostküste der Insel mit Hilfe eines Tauchroboters entdeckt und geborgen, berichteten der Fernsehsender RTVE und andere Medien unter Berufung auf die Polizei. Die Behörden vermuten, dass der Vater die beiden Mädchen Olivia und Anna entführte, nachdem er sich mit der auf Teneriffa wohnenden deutschstämmigen Mutter der Mädchen gestritten hatte. Von dieser lebte er getrennt. Nun werde befürchtet, dass der 37-Jährige beide Kinder getötet und Suizid begangen habe, berichtete RTVE unter Berufung auf Ermittlerkreise.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Montag, 21. Juni 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen