Zurück Kurier Vettel out: Hamilton nach Singapur-Sieg vor Titel
Suchen Rubriken 20. Sep.
Schließen
Anzeige
17. Sep. 16:06

Vettel out: Hamilton nach Singapur-Sieg vor Titel

Kurier
Die Formel-1-WM ist vorentschieden: Sebastian Vettel schied in Singapur in Runde 1 aus, Hamilton siegte. Vom Elfmeter zur WM-Kampf-Wende zum Albtraum für Ferrari - innerhalb von fünfhundert Metern: Sebastian Vettel hat beim Grand Prix von Singapur wohl seine WM-Chance vergeben. Der Ferrari-Star war beim Start in eine Kollision mit seinem Teamkollegen Kimi Räikkönen und Red-Bull-Pilot Max Verstappen verwickelt, alle drei fielen aus. Der nur auf Rang fünf gestartete WM-Leader Lewis Hamilton war der Nutznießer, der Sieg wurde ihm auf dem Silbertablett serviert. Der Brite zeigte in der Folge aber auch eine makellose Vorstellung. Von der Startkollision an lag Hamilton in Führung, auch die wechselnden Wetterbedingungen - nach anfänglichem Regen trocknete die Strecke zusehends auf - sowie insgesamt drei unfallbedingte Safety-Car-Phasen änderten nichts an der Dominanz es Briten. Der Zweitplatzierte Daniel Ricciardo konnte im Rennverlauf keine ernst zu nehmende Attacke reiten und musste sich zum Rennende hin sogar nach hinten orientieren, um Valtteri Bottas im zweiten Mercedes abzuwehren.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Mittwoch, 20. September 2017

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen