Zurück Kurier Völlig losgelöst
Suchen Rubriken 9. Mär.
Schließen
Anzeige
23. Feb. 6:00

Völlig losgelöst

Kurier
Zur Abwechslung könnte man sich zum Mond schießen lassen Wir können bis zum Mars fliegen und dort sogar unfallfrei landen, aber ob wir im nächsten Urlaub bis nach Jesolo kommen, steht in den Sternen. Ohne Corona-Impfung oder negativen PCR-Test schränkt sich der Reiseradius empfindlich ein. Vermutlich kommt man nicht einmal bis zum Gastgarten seines Stammwirts (falls der nicht ohnehin schon pleite ist). Für jene, die bei solchen Aussichten dringend eine neue Perspektive suchen, tun sich jetzt außergewöhnliche Möglichkeiten auf. Die ESA sucht Astronauten. Wer im zweiten Bildungsweg Raumfahrer werden möchte, sollte bereits Mediziner oder Techniker sein, um unterwegs etwaige Schäden an Mensch oder Maschine beheben zu können. Das Alterslimit der Kandidaten liegt bei 50 Lenzen. Da es sich um einen Nichtraucherflug handelt, müssen Raucher daheimbleiben. Wer interessiert ist oder seinen Chef zum Mond schießen möchte: Die Bewerbungsfrist läuft noch bis 31. März.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Montag, 8. März 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen