Zurück Kurier Von Sevilla bis Baku: Die elf Stadien der Fußball-EM im Überblick
Suchen Rubriken 14. Jun.
Schließen
Anzeige
Von Sevilla bis Baku: Die elf Stadien der Fußball-EM im Überblick10. Jun. 12:00

Von Sevilla bis Baku: Die elf Stadien der Fußball-EM im Überblick

Kurier
4.766 Kilometer liegen zwischen den Austragungsorten Sevilla und Baku. Der KURIER stellt die elf Stadien der EURO vor. Anlässlich des 60-jährigen Bestehens der EM sollte die EURO 2020 in 13 Städten in 13 Ländern ausgetragen werden. Nach der Vergabe fiel Brüssel aus, wegen Corona mussten auch Bilbao und Dublin gestrichen werden. Die für Dublin vorgesehenen Spiele wurden auf St. Petersburg und London aufgeteilt, jene von Bilbao nach Sevilla verlegt. Jetzt gibt es nur Austragungsorte, wo die Behörden Zuschauer zulassen. Nach aktuellem Stand werden es in Budapest mit knapp 100 Prozent des Fassungsvermögens am meisten sein. In London (acht Partien) und St. Petersburg (sieben) finden die meisten Spiele statt. Die erste paneuropäische EURO wird durch enormen Reiseaufwand gekennzeichnet sein. So liegen zwischen Sevilla und Baku 4.766 Kilometer. Manche Teams werden in den Ländern, in denen sie spielen, nicht bleiben. Österreich zum Beispiel reist nach den Partien in Bukarest ins Teamcamp nach Seefeld zurück.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Montag, 14. Juni 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen