Zurück Kurier Wacker Innsbruck: Investor ließ erste Zahlungsfrist verstreichen
Suchen Rubriken 24. Jun.
Schließen
Anzeige
Wacker Innsbruck: Investor ließ erste Zahlungsfrist verstreichen8. Jun. 11:18

Wacker Innsbruck: Investor ließ erste Zahlungsfrist verstreichen

Kurier
Bei den Innsbruckern rechnet man inzwischen nicht mehr damit, dass noch Gelder aus Hamburg nach Tirol fließen werden. Wenige Sekunden nach Mitternacht erhielten die Mitglieder des FC Wacker Innsbruck Post vom Zweitligisten. Dabei wurden sie darüber in Kenntnis gesetzt, dass der Hamburger Investor Matthias Siems seinen Zahlungsverpflichtungen nicht nachgekommen ist und die Frist verstreichen ließ. Bis Mitternacht hätte demnach eine sechsstellige Euro-Summe am Vereinskonto der Innsbrucker sein müssen. "Leider müssen wir euch mitteilen, dass die fristgerechte Überweisung des bereits offenen Betrags
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Donnerstag, 24. Juni 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen