Zurück Kurier Wahlen in Graz: Wie bunt wird es diesmal?
Suchen Rubriken 7. Mai.
Schließen
Anzeige
Wahlen in Graz: Wie bunt wird es diesmal?3. Mai. 5:00

Wahlen in Graz: Wie bunt wird es diesmal?

Kurier
Spätestens im Mai 2022 wird in der Stadt gewählt. Die Wahlberechtigten in Graz sind so mobil wie nirgendwo. 2,2 Prozent bei den Nationalratswahlen, 12,8 Prozent bei den Landtagswahlen oder gleich 20,3 Prozent bei den Kommunalwahlen binnen zwei Jahren fuhr jene Partei diese Ergebnisse in Graz ein, die nur in der Steiermark stark ist: die Kommunistische Partei Österreich. Das Beispiel KPÖ macht aber deutlich, wie unberechenbar die Grazer Wähler sind. So unterschiedlich wie in Graz wird in keiner anderen Landeshauptstadt gewählt, zum Teil auch, weil es nirgendwo anders mit der KPÖ eine linke Partei gibt, die der Sozialdemokratie das Sozialthema weggeschnappt hat. Vor jeden neuen Wahltermin stellen sich Meinungsforscher und Politiker daher die Frage: Wie bunt wird es diesmal? Diese Frage wird irgendwann zwischen Ende September 2021 und Mai 2022 beantwortet. Das ist der Spielraum, den der Grazer ÖVP-Bürgermeister Siegfried Nagl hat, um einen Wahltermin festzulegen. Das kann der Chef der größten Landeshauptstadt Österreichs tatsächlich im Alleingang machen, im Stadtstatut ist das so festgelegt. Zuletzt wurde am 5. Februar 2017 gewählt; das war eine Vorverlegung, nachdem das Übereinkommen mit der KPÖ platzte.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Freitag, 7. Mai 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen