Zurück Kurier Was der Balkan bezüglich China vom Baltikum lernen kann
Suchen Rubriken 20. Apr.
Schließen
Anzeige
Was der Balkan bezüglich China vom Baltikum lernen kann6. Apr. 10:07

Was der Balkan bezüglich China vom Baltikum lernen kann

Kurier
China als globaler Newcomer zeigte besonderes Interesse an beiden Regionen. Die Baltischen Länder waren skeptischer als der Balkan Zwischen Balkan und Baltikum gibt es zahlreiche Unterschiede, aber auch viele Gemeinsamkeiten. Beide Regionen Europas waren in der Vergangenheit Teile unterschiedlicher Imperien, erlebten grausame Kriege und waren Schauplätze der Auseinandersetzungen zwischen den Supermächten. China als globaler Newcomer zeigte besonderes Interesse an den beiden Regionen. 2012 gelang es Peking, 17 europäische Staaten in einem sino-europäischen 17+1-Gipfel zu vereinen. Jährlich trafen sich die betreffenden europäischen Regierungschefs mit ihrem chinesischen Kollegen – und sahen dies als eine Chance, die sie nicht verpassen dürfen. Der vor Kurzem stattgefundene Gipfel verlief anders. Beim virtuellen Treffen mit 17 europäischen Ländern nahm zum ersten Mal der chinesische Staatspräsident Xi Jinping teil, während bei den vorherigen acht Gipfeltreffen der Präsident kein Interesse zeigte, dabei zu sein. Dieses Mal nutzte er die Gelegenheit, eine der weltweit meistgesuchten Waren anzubieten: Impfstoff.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Dienstag, 20. April 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen