Zurück Kurier Wegen Corona: Rapid erstmals seit acht Jahren mit Verlusten
Suchen Rubriken 24. Nov.
Schließen
Anzeige
Wegen Corona: Rapid erstmals seit acht Jahren mit Verlusten20. Nov. 14:39

Wegen Corona: Rapid erstmals seit acht Jahren mit Verlusten

Kurier
Laut dem neuen Geschäftsbericht schrieben die Hütteldorfer ein Minus von 199.107 Euro. Der Umsatz betrug 42 Millionen Euro. Das war zu befürchten: Die Corona-Pandemie hat sich auch auf die Finanzen des SK Rapid ausgewirkt. Laut dem neuen Geschäftsbericht schreibt der Bundesligist erstmals seit der Saison 2011/12 Verluste. Diese halten sich jedeoch in Grenzen und betragen 199.107 Euro. Der Umsatz betrug trotz der Abwesenheit in einem europäischen Bewerb stolze 42 Millionen Euro. 
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Dienstag, 24. November 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen