Zurück Kurier Wegen Hebein-Demontage: Ex-Landessprecher Kovacs verlässt Grüne
Suchen Rubriken 24. Nov.
Schließen
Anzeige
Wegen Hebein-Demontage: Ex-Landessprecher Kovacs verlässt Grüne20. Nov. 23:09

Wegen Hebein-Demontage: Ex-Landessprecher Kovacs verlässt Grüne

Kurier
Es sei an der Zeit, einen Schlussstrich zu ziehen, schreibt Kovacs auf Facebook - und rechnet mit seiner Partei ab. Die grün-internen Querelen rund um Birgit Hebeins Demontage haben zum Austritt eines prominenten Parteimitglieds geführt: Joachim Kovacs, der bis 2018 Landessprecher (und damit eine Art Parteichef) der Wiener Grünen war, verlässt nun die Partei.  "Es ist an der Zeit einen Schlussstrich zu ziehen und mein grünes Kapitel zu schließen", schreibt er auf Facebook  - und legt in dem Posting ausführlich die Gründe für diesen Schritt dar.  Dazu bewegt hat ihn offenbar bis zu einem gewissen Grad die grüne Regierungsbeteiligung im Bund. Denn mit der ÖVP könne man keine "progressive Regierung bilden", so Kovacs. Das Fass zum Überlaufen gebracht haben dürfte aber der Umstand, dass der grüne Rathausklub Noch-Vizebürgermeisterin Hebein ein Amt verweigert.  Stattdessen gingen die Posten an David Ellensohn (er bleibt Klubchef) und Peter Kraus sowie Judith Pühringer (die beiden werden nicht amtsführende Stadträte, am Freitag
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Montag, 23. November 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen