Zurück Kurier Welche Pläne Graz schon vor der U-Bahn hatte
Suchen Rubriken 26. Feb.
Schließen
Anzeige
Welche Pläne Graz schon vor der U-Bahn hatte20. Feb. 5:00

Welche Pläne Graz schon vor der U-Bahn hatte

Kurier
Olympische Spiele, Gondeln an der Mur: Manches war originell, umgesetzt wurde nichts. Wer sich für Grazer Politik interessiert, kommt daran nicht vorbei: der automatisierten Metro. Die U-Bahn ohne Fahrer soll 2030 starten, so stellen es sich ÖVP-Stadtchef Siegfried Nagl und sein FPÖ-Vize Mario Eustacchio vor. Innovativ, aber teuer, bewerten Kritiker die Metro-Pläne. Aber an originellen Ideen ist die Grazer Rathauspolitik ja nie verlegen, es hapert bloß dauernd an der Umsetzung.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Freitag, 26. Februar 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen