Zurück Kurier Weniger Verkehr und mehr Bäume für den Petersplatz
Suchen Rubriken 23. Sep.
Schließen
Anzeige
Weniger Verkehr und mehr Bäume für den Petersplatz15. Sep. 17:44

Weniger Verkehr und mehr Bäume für den Petersplatz

Kurier
Der Bereich um die Kirche wird bis Herbst 2022 umgebaut und eine Begegnungszone. Bis dahin eröffnen auf dem Platz auch zwei Hotels. Am Petersplatz ist vieles im Umbruch. Die frühere Erste-Bank-Zentrale an der Nummer 7 wird derzeit in das Luxushotel Rosewood umgebaut. Die Lenikus-Gruppe hat das ehemalige Hofbankier-Wohnhaus in der angrenzenden Freisingergasse eingerüstet, um dort ebenfalls ein gehobenes Hotel zu realisieren. Und ab dem Spätherbst wird auch der Platz selbst neu gestaltet. Am Mittwoch wurden die konkreten Pläne dafür präsentiert. Rund um die barocke Kirche in der Mitte des Platzes werden 18 „großkronige“ Bäume gepflanzt, sagt Planungsstadträtin Ulli Sima (SPÖ). Weiters sind Beete, Stauden, fünf Nebelduschen, zehn Bänke und 40 Radbügel vorgesehen. Die Fahrbahn und die Gehsteige werden auf ein Niveau gelegt und mit hellen Steinen gepflastert. Mitgestaltet werden auch die umliegenden Straßen: die Freisinger-, die Jungfern- und die Milchgasse, die Tuchlauben sowie Teile der Goldschmiedgasse und des Bauernmarkts.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Mittwoch, 22. September 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen