Zurück Kurier Wer die Erderwärmung entdeckte
Suchen Rubriken 19. Mai.
Schließen
Anzeige
Wer die Erderwärmung entdeckte24. Apr. 5:00

Wer die Erderwärmung entdeckte

Kurier
Diese Woche hat sich die EU auf neue Klimaziele festgelegt. Was die Frage aufwirft, wie der Mensch erkannte, dass das nötig ist und welche Rolle Österreichs Forscher dabei spielten. "Der Anstieg des CO2 wird zukünftigen Menschen erlauben, unter einem wärmeren Himmel zu leben.“ Svante Arrhenius, schwedischer Physiker und Chemie-Nobelpreisträger, gewann dem Klimawandel durchaus positive Seiten ab, nachdem er 1895 als Erster die Bedeutung des vom Menschen emittierten Kohlendioxid für das Klima erkannte. So kann man sich – auch als großer Forscher – täuschen. Trotzdem wissen wir heute dank Arrhenius und anderen Pionieren der Klimawandel-Forschung, dass sich das Klima, seit der Entstehung der Erde ständig ändert. Fest steht: Ein „normales“ Erd-Klima gibt es nicht.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Dienstag, 18. Mai 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen