Zurück Kurier WG-Streit eskaliert: Mann schlägt Mitbewohner Zahn aus
Suchen Rubriken 6. Mai.
Schließen
Anzeige
WG-Streit eskaliert: Mann schlägt Mitbewohner Zahn aus23. Apr. 12:07

WG-Streit eskaliert: Mann schlägt Mitbewohner Zahn aus

Kurier
Bei dem Tatverdächtigen wurden später außerdem 100 Extasy-Tabletten sichergestellt. Ein 28-jähriger Österreicher soll im Zuge eines Streits am Donnerstagabend in der Siemensstaße in Wien-Floridsdorf seine zwei Mitbewohner mit dem Umbringen bedroht haben. Der Tatverdächtige soll dann einem der zwei Opfer mit Faustschlägen einen Zahn ausgeschlagen und schwer verletzt haben. Der Mann flüchtete nach der Tat, kehrte jedoch nach kurzer Zeit wieder zum Tatort zurück. Er wurde festgenommen. Bei dem Tatverdächtigen fanden die Beamten knapp 100 Tabletten Extasy. Die Drogen wurde sichergestellt. Gegen den 28-Jährigen wurde ein Betretungs- und Annäherungsverbot ausgesprochen.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Donnerstag, 6. Mai 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen