Zurück Kurier Wie Sie der Grippe natürlich vorbeugen
Suchen Rubriken 19. Sep.
Schließen
Anzeige
12. Jan. 5:01

Wie Sie der Grippe natürlich vorbeugen

Kurier
Die Influenza ist da! Welche Pflanzen oder Gewürze aus Sicht der Traditionellen Europäischen Medizin helfen, um der Grippe vorzubeugen. Wenn das Wetter nasskalt ist und rundherum immer mehr Menschen an Grippe erkranken, dann fragen sich viele, wie sie einer Ansteckung vorbeugen können. Zunächst helfen ganz simple Maßnahmen, wie etwa der Verzicht auf Händeschütteln und regelmäßiges Händewaschen mit warmem Wasser und Seife. Auch tägliche Nasenduschen mit Salzwasser oder salzhaltigen Nasensprays sind vorbeugend zu empfehlen. Wichtig ist es, die Schleimhäute möglichst feucht zu halten, je trockener sie sind, desto leichter können Viren andocken. Ausreichend Schlaf ist jetzt besonders wichtig, wegen seiner Wirkung auf das Immunsystem. Darüber hinaus hat die Pflanzenheilkunde einiges zu bieten, als Pendant zur Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) ist zuletzt die Traditionelle Europäische Medizin (TEM) wieder in Mode gekommen, mit Schwerpunkt auf europäische Pflanzen. Was in Grippezeiten hilft, erläutert die Pharmazeutin Angelika Prentner, die die Apotheke "Zur Gnadenmutter" in Mariazell leitet und Gründerin der 1. Heilpflanzenakademie der TEM ist.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Mittwoch, 19. September 2018

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen