Zurück Kurier Wien-Donaustadt: Mutter soll ihre drei Kinder getötet haben
Suchen Rubriken 30. Okt.
Schließen
Anzeige
Wien-Donaustadt: Mutter soll ihre drei Kinder getötet haben17. Okt. 10:56

Wien-Donaustadt: Mutter soll ihre drei Kinder getötet haben

Kurier
Die Frau wurde am Samstag gegen 5.25 Uhr festgenommen. Für die drei Mädchen kam jede Hilfe zu spät. Am Samstagmorgen meldete sich eine 31-jährige Frau bei der Polizei und gab an, dass sie eben ihre Kinder getötet hätte und Suizid begehen wolle. Sofort fuhren Polizisten zu der Wohnung in der Nähe des Kagraner Platzes, wo sie die Frau fixierten.  In der Wohnung fanden die Beamten zwei tote Mädchen - sie waren acht Monate und drei Jahre alt. Ein drittes Mädchen wurde ins Krankenhaus gebracht, die Reanimation blieb aber erfolglos. Im Moment befragt das Landeskriminalamt die Mutter, die Hintergründe der Tat sind noch unbekannt. Die Todesursache der Mädchen soll durch eine Obduktion geklärt werden. 
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Freitag, 30. Oktober 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen