Zurück Kurier Wien-Floridsdorf: Randalierer stößt Polizist die Treppe hinunter
Suchen Rubriken 30. Nov.
Schließen
Anzeige
Wien-Floridsdorf: Randalierer stößt Polizist die Treppe hinunter20. Nov. 12:20

Wien-Floridsdorf: Randalierer stößt Polizist die Treppe hinunter

Kurier
Einem zweiten Beamten soll der Verdächtige ins Gesicht geschlagen haben. Beide Polizisten mussten ins Spital. In einer Wohnung in Wien-Floridsdorf kam es am Donnerstag zu einem Streit zwischen einem 36-jährigen Deutschen und seinem Bekannten. Als die Beamten des Stadtpolizeikommandos Floridsdorf eintrafen, randalierte der Mann lautstark im Stiegenhaus. Als die Polizisten dem aggressiven 36-Jährigen die Festnahme androhten, soll dieser einem Beamten mit der Faust gegen den Kopf geschlagen haben. Der Polizist stürzte dadurch im Stiegenhaus mehrere Treppen hinunter. Im Zuge der folgenden Festnahme attackierte der Tatverdächtige weitere Beamte und verletzte einen zweiten mit einem Faustschlag im Gesicht. Der Mann wurde festgenommen und wird wegen schwerer Körperverletzung und Widerstands gegen die Staatsgewalt angezeigt. Die beiden Beamten mussten in einem Krankenhaus notfallmedizinisch versorgt werden und konnten ihren Dienst nicht mehr weiter versehen.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Montag, 30. November 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen