Zurück Kurier Wien-Wahl: Zuwanderer wählen öfter SPÖ, Migranten aus Türkei auch SÖZ
Suchen Rubriken 30. Okt.
Schließen
Anzeige
Wien-Wahl: Zuwanderer wählen öfter SPÖ, Migranten aus Türkei auch SÖZ18. Okt. 8:09

Wien-Wahl: Zuwanderer wählen öfter SPÖ, Migranten aus Türkei auch SÖZ

Kurier
OGM-Analyse des Wiener Wahlergebnisses: SPÖ bei Zuwanderern aus Türkei und Serbien stärker als im Gesamtergebnis. SÖZ erreicht bei Migranten aus Türkei 20 Prozent. In Wien leben mehr als 220.000 Zuwanderer mit österreichischer Staatsbürgerschaft, in ganz Österreich über 400.000. Über ihr Wahlverhalten ist nur wenig bekannt. Das OGM-Institut hat nun für die Wiener Gemeinderatswahl errechnet, wen die beiden größten Zuwanderergruppen gewählt haben: Sowohl in Serbien als auch in der Türkei geborene Österreicher tendieren demnach stärker zur SPÖ als die Gesamtbevölkerung. Bei Zuwanderern aus der Türkei punktete auch die Kleinpartei SÖZ. Laut den Daten der Wiener Landesstatistik sind jeweils über 30.000 Österreicherinnen und Österreicher im Wahlalter in der Türkei und in Serbien geboren. Sie machen damit zwar weniger als drei Prozent der Wahlberechtigten aus. In einzelnen Stadtvierteln sind es aber bis zu neun Prozent - so etwa in der Kreta und im Gudrunviertel zwischen Matzleinsdorfer Platz und Laxenburger Straße im 10. Bezirk, in Untermeidling im 5. sowie Neulerchenfeld im 16. Bezirk.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Freitag, 30. Oktober 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen