Zurück Kurier Wirtschaftsgebäude im Bezirk St. Pölten niedergebrannt
Suchen Rubriken 26. Sep.
Schließen
Anzeige
Wirtschaftsgebäude im Bezirk St. Pölten niedergebrannt15. Sep. 20:19

Wirtschaftsgebäude im Bezirk St. Pölten niedergebrannt

Kurier
Ursache war Entzündung von Heu in Verbindung mit Sonneneinstrahlung. 70 Feuerwehrleute verhinderten Übergreifen auf Wohngebäude. In Gemeinlebarn in der Stadtgemeinde Traismauer (Bezirk St. Pölten) ist am Dienstagvormittag ein Wirtschaftsgebäude niedergebrannt. 70 Einsatzkräfte verhinderten ein Übergreifen der Flammen auf ein Wohngebäude, berichteten Polizei und Feuerwehr. Als Ursache des Brandes wurde Entzündung von Heu durch Brennglaswirkung in Verbindung mit Sonneneinstrahlung ermittelt.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Samstag, 26. September 2020

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen