Zurück Kurier XXXLutz baut Onlinegeschäft und Warenlager aus
Suchen Rubriken 23. Sep.
Schließen
Anzeige
XXXLutz baut Onlinegeschäft und Warenlager aus9. Sep. 18:00

XXXLutz baut Onlinegeschäft und Warenlager aus

Kurier
Welser Konzern investiert zumindest rund 200 Millionen Euro Der Welser Möbelriese XXXLutz setzt seine Expansion hurtig fort. Alleine in Österreich sollen rund 1.000 neue Arbeitsplätze geschaffen und 105 Millionen Euro investiert werden. Das gesamte Investment in allen 13 Ländern, in denen Lutz tätig ist, beträgt zumindest rund 200 Millionen Euro. Das ist aber die untere Latte. In Summe sollen bis zu 15 neue Einrichtungshäuser errichtet werden, darunter drei in Oberösterreich. Zwei weitere Schwerpunkte gibt es außerdem: den Ausbau der Digitalisierung und der Lagerkapazitäten. „Wir bauen ein digitales Möbelhaus, wo der Kunde, das, was er üblicherweise im stationären Möbelhaus erleben kann, von zu Hause aus erledigen kann“, sagt XXXLutz-Marketingchef Thomas Saliger zum KURIER. „Alle Informationen, die man von einem unserer Berater erhalten kann, gibt es online zum Beispiel als Video.“ Die Schwierigkeit sei aber, die Zigmillionen Artikelvarianten online darzustellen.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Mittwoch, 22. September 2021

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen